Real Property Report Example

In diesem Abschnitt sind alle Informationen bezüglich der Identifikation und Beschreibung der Immobilie erfasst. Bei einer derartigen Beschreibung muss u.a. Folgendes in Betracht gezogen werden: handelt es sich um Bau- oder Brachland, Lage, Grundfläche bzw. Gebiet in Quadratmetern, Angrenzungen, Stockwerk bzw. Etage, so es sich um den Teil eines Gebäudes handelt.

 

Wir benennen den Eigentümer und alle dessen Status betreffende Rechtsaspekte.  In diesem Abschnitt überprüfen wir den Eigentumstatus und geben Hinweis auf die Natur des Wohneigentums. Der Name und die genauen Daten des gegenwärtigen Eigentümers müssen entsprechend registriert sein. Gleichfalls informieren wir Sie über die Art der Eigentumsurkunde und ob dieser Titel marktfähig ist.

Dieser Abschnitt beschäftigt sich mit Darlehen, Belastungen, Lasten, Vollstreckungsbenachrichtigungen, Dienstbarkeiten, Beschlagnahmen, Steuern oder anderen Rechten, welche Beschränkungen des Eigentumbehalts darstellen können.

Hier werden Sie über eingetragene Umstände informiert, welche die städtebaulichen Bestimmungen betreffen (Baugenehmigung, Verstösse…). Nehmen Sie bitte zur Kenntnis, dass wir nur die grundbuchamtlich erfassten Eintragungen zum Städtebau berücksichtigen können. So Sie eine spezifische städtebauliche Analyse wünschen, setzen Sie sich bitte mit uns unter info@glexandco.com in Verbindung.

 

Für Häuser, welche nach Mai 2000 gebaut wurden, sollte abgeklärt werden, ob für die Immobilie seitens des Bauunternehmers eine Zehn-Jahres-Versicherung für Materialschäden durch Fehler oder Mängel in strukturellen Elementen des Gebäudes vorliegt.

 

Wir werden untersuchen, ob der Bauunternehmer dem spanischen Recht folgend im Handelsregister eingetragen ist. Sie erhalten durch uns die Information, ob er sich in einem Zwangsauflösungsverfahren befindet oder dazu verpflichtet wurde, Aktienkapital zu reduzieren.

 

Wir werden überprüfen, ob eine grundbuchamtliche Eintragung vorliegt, welche die Kapazität des Eigentümers einschränken könnte.

 

In grossen Wohnanlagen schreibt die spanische Gesetzesgebung die Gründung einer Eigentümergemeinschaft vor, um die Rechte der einzelnen Eigentümer zu sichern. Die Hauptfunktion der Gemeinschaft liegt in der Verwaltung (mittels Angestellter) der Gebäude, einschlisslich der Instandhaltung von Gärten, Pools etc. Wir lassen Sie wissen, zu welchem Anteil Sie in der Eigentümergemeinschaft berechtigt und verpflichtet sind.